• Grundsatz 1 +

    Die FWGF vertritt berechtigte Interessen der Fleckebyer und Göthebyer Einwohner, sofern sie nicht dem Gemeinwohl entgegenstehen. Die Meinung und Mitarbeit aller Altersgruppen ist ausdrücklich erwünscht.
  • Grundsatz 2 +

    Die FWGF fördert das Aufstreben der Gemeinde und treibt es voran unter Beibehaltung ihres dörflichen Charakters. Dies geschieht in erster Linie durch einen sorgfältigen Umgang mit den der Gemeinde anvertrauten Geldern der Bürger. Sinnlose Geldausgaben und Ausgaben für Prestigeobjekte werden strikt abgelehnt. Zudem werden aktuelle Belange der Gemeinde in Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz diskutiert.
  • Grundsatz 3 +

    Die Arbeit der FWGF dient grundsätzlich der Kommunalpolitik der Gemeinde Fleckeby. Dies schließt auch die Vertretung der Gemeindeinteressen auf überregionaler Ebene ein.
  • Grundsatz 4 +

    Die FWGF kennt keinen Fraktionszwang. Parteipolitische Vorgaben und parteipolitisches Taktieren haben in ihr keinen Platz. Die Anliegen der Einwohner sind die Basis für die Entscheidungsfindung und Abstimmung in der Gemeinde.
  • Grundsatz 5 +

    Für die FWGF hat das Gemeindeleben einen hohen Stellenwert. Sie fördert den dörflichen Zusammenhalt aller Einwohner durch regelmäßige Veranstaltungen. Durch Ansprechen von Neubürgern möchte sie bei diesen das Interesse für unsere Gemeinde wecken und es ihnen erleichtern, Kontakte zu knüpfen und Anschluss an die Dorfgemeinschaft zu finden.
  • Grundsatz 6 +

    Die FWGF strebt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vereinen, Verbänden und sonstigen Institutionen der Gemeinde an. Kultur und Tradition werden von der FWGF ebenso gefördert, wie sinnvolle Neuerungen.
  • Grundsatz 7 +

    Organe der FWGF für die Öffentlichkeitsarbeit sind der regelmäßige öffentliche Treff am ersten Mittwoch eines Monats. Hier werden aktuelle Fragen aus dem Zusammenleben in der Gemeinde und der Stand der kommunalpolitischen Arbeit diskutiert. Jeder Einwohner hat die Möglichkeit, zu Wort zu kommen. Daneben erscheint regelmäßig die Zeitung „Der Wegweiser“ und berichtet über aktuelle Fleckebyer Themen.
  • Grundsatz 8 +

    Für die Arbeit der FWGF ist das Gemeindeverfassungsrecht verbindlich.
  • 1